Logo MEFO Sports
Bitte Seite wählen!

06.09.15 - COFAIN Racing KTM - Gaildorf

 

06.09.15 - COFAIN Racing KTM - Gaildorf

RAUCHENECKER ERFOLGREICHSTER KTM-PILOT DER ADAC MX MASTERS


Beim ADAC MX-Masters-Saisonfinale am 5./6. September 2015 im baden-württembergischen Gaildorf fielen die Entscheidungen um die Platzierungen in der Gesamtwertung.


Pascal Rauchenecker (KTM) konnte sich mit den Plätzen 5 und 11 den 6. Tagesrang sichern und wurde insgesamt nicht nur 4. in der Meisterschafts-Gesamtwertung, sondern auch punktestärkster KTM-Pilot der Serie. Vor ihm sind nur noch die WM-Piloten Coldenhoff und Seewer sowie Vorjahressieger Dennis Ullrich platziert.

 

Mit Lukas Neurauter (KTM) ging ein weiterer COFAIN-KTM-Pilot in der Masters-Klasse an den Start (Quali Platz 8. in seiner Gruppe). Durch die Plätze 6 und 15 belegte Lukas den 11. Platz der Tageswertung und beendete die ADAC-Serie auf dem 17. Gesamtrang.

 

In der Youngster-Klasse konnten sich Michael Sandner (Husqvarna) und Johannes Klein (KTM) direkt für die Rennen am Sonntag qualifizieren. „Michi“ konnte mit Tagesplatz 12 (Plätze 11 und 14) noch einige Punkte in der Meisterschaftswertung (Platz 19) sammeln. Johannes musste leider auf Grund von technischen Problemen nach einem Sturz die Rennen vorzeitig beenden.

 

In der Team-Wertung – hier werden alle Punkte der Teamfahrer addiert – belegt das COFAIN Racing KTM-Team, trotz der verletzungsbedingten Ausfälle von Petr Smitka und Vaclav Kovar, den 4. Gesamtrang und wurde somit auch das punktestärkste KTM-Team der ADAC MX Masters-Serie.

 

Weitere Information, Bilder und Ergebnisse unter:


www.adac-mx-masters.de

www.supercross.at

www.cofain.at

 

Fotos: ©digitalex.at / Radek Lavicka

 
« zurück
06.09.15 - COFAIN Racing KTM - Gaildorf
Unsere Partner
MEFO Heroes