Logo MEFO Sports
Bitte Seite wählen!

ADAC Presse - Standorte für 2015

 

ADAC Presse - Standorte für 2015

ADAC MX Masters Standorte für 2015 stehen fest!

  • MSC Drabenderhöhe-Bielstein e.V. gibt Debüt als Veranstalter
  • Ausländischer Tourstopp wieder im österreichischen Ried
  • ADAC MX Masters-Event im Norden, Süden, Osten und Westen Deutschlands

München. Zwei Wochen vor Ende der diesjährigen ADAC MX Masters-Saison stehen die Veranstaltungsorte für das kommende Jahr fest. Auch 2015 gibt es acht Events der beliebtesten Motocross-Rennserie Europas. Erstmals startet das ADAC MX Masters dabei 45 Kilometer östlich von Köln auf dem "Bielsteiner Waldkurs". Der MSC Drabenderhöhe-Bielstein e.V. gibt dabei sein Debüt als ADAC MX Masters-Veranstalter. Der Club baute mit hohem Aufwand die 1.815 Meter lange Traditions-Strecke zu einem Oldschool-Track mit modernen MX-Elementen um. Somit sind alle Voraussetzungen erfüllt, um erneut hochkarätige Fahrer aus aller Welt zu empfangen. Bis dato wurden auf der Piste in Nordrhein-Westfalen bereits 26 Weltmeisterschaftsrennen ausgetragen.
 
Dreimal ist das ADAC MX Masters im kommenden Jahr in Baden-Württemberg zu Gast. Wie in den vergangenen zehn Jahren sind die 1.755 und 1.845 Meter langen Natur-Rennstrecken mit ihrem typischen Wiesenboden-Charakter von Aichwald und Holzgerlingen mit im Programm. Darüber hinaus startet Europas beliebteste Motocross-Serie auch auf der 1.700 Meter langen Hartboden-Strecke in Gaildorf. Der MSC Gaildorf e.V. wurde 2012 und 2013 zum Veranstalter des Jahres gekürt. 2012 hatten es dort zahlreiche Helfer geschafft, die Strecke "Auf der Wacht" nach extremen Regengüssen doch noch so zu präparieren, dass der Rennsonntag wider aller Erwartungen zu einem großen Erfolg wurde. Ein Jahr zuvor holte dort das Motocross-Supertalent Ken Roczen auf der Strecke im Alter von gerade mal 17 Jahren seinen ersten Weltmeistertitel in der MX2-Klasse.
 
Mit Tensfeld ist auch wieder eine anspruchsvolle Tiefsandstrecke in Schleswig-Holstein im ADAC MX Masters-Kalender. Erstmals war die Serie im Jahr 2005 dort am Start. Seitdem gehörte die 1.850 Meter lange Sandpiste, bis auf 2008, immer zu den Stopps des ADAC MX Masters.
 
Auch die 1.650 Meter lange Sandpiste im sächsischen Fürstlich Drehna erwartet Europas beliebteste Motocross-Serie im kommenden Jahr. Hier fand bisweilen meistens die Auftakt-Veranstaltung des ADAC MX Masters statt. Ob die Strecke "Rund um den Mühlberg" auch 2015 wieder als erstes die Crème de la crème der MX-Szene empfängt, wird mit der endgültigen Finalisierung des Kalenders bekannt gegeben. Ebenfalls in Sachsen gab der MC Jauer e.V. sein Debüt als ADAC MX Masters-Veranstalter. Mit seinem 1.700 Meter langen Hartboden-Rennkurs und seinen unzähligen Tables ist die Strecke nahe Dresden vor allem bei Sprung-Fans äußerst beliebt und damit Bestandteil des ADAC MX Masters-Kalenders für das kommende Jahr.
 
Zusätzlich macht die Rennserie erneut einmal im Ausland Station. Die Lehmboden-Strecke des HSV Ried im österreichischen Ried zwischen Linz und Salzburg ist mit 1.900 Metern die längste Piste des ADAC MX Masters. Sie gilt als eine der schönsten Naturstrecken des Landes und ist vor allem durch seine lange, bergab führende Startgerade besonders anspruchsvoll.
 
Den endgültigen ADAC MX Masters-Kalender mit den genauen Veranstaltungsterminen gibt der ADAC im Spät-Herbst bekannt. 

 
« zurück
ADAC Presse - Standorte für 2015
Unsere Partner
MEFO Heroes