Logo MEFO Sports
Bitte Seite wählen!

18.06.2017 - Julia Degout - 4. Rennen DJMV Betra

 

18.06.2017 - Julia Degout - 4. Rennen DJMV Betra

Erneutes Podium bei sommerlichen Temperaturen! 

Nachdem wir Freitagabend aus dem Urlaub zurück gekommen sind, wurde schnell alles eingepackt und um kurz nach zehn ging es noch nach Betra, endlich mal ausnutzen, samstags das Training fahren zu können :) Samstags hatten wir am Nachmittag zwei Trainings, in denen ich mich direkt wohl fühlte auf dem Motorrad und gut mit der Strecke zurecht kam. Nach dem letzten Training hieß es dann für Heile, Schrauben bis zum schlafen gehen. Ein Ventil hatte zu viel Spiel und so konnte der Motor keinen Druck aufbauen und es lief nicht an, nur mit anschieben. Alle Ersatzteile lagen Zuhause in der Werkstatt… Aber‼ Er hat alles getan dass es funktioniert, und das hat es auch! 
Sonntagmorgen ging es dann direkt mit dem Pflichttraining los. Ich fuhr zu Beginn locker und zog dann das Tempo etwas an. Am Ende kam der dritte Platz dabei raus, über welchen ich mich schon sehr gefreut habe. 
Nach der Mittagspause gings dann in den ersten Lauf. Die Strecke wurde zuvor komplett aufgegrubbert und gewässert. Den Start erwischte ich gut und lag direkt hinter Anna-Lena auf Platz 2. Ich konnte diesen bis knapp der Hälfte des Rennens halten, bis dann die Überrundeten anstanden. Beim kleinen Bergauf-Sprung wollte ich links an einer vorbei, doch die entschied sich dann auf meine Seite rüber zu kommen. Ich landete neben dem Sprung und konnte mich gerade so auf dem Motorrad halten. Innen konnte dann Petra überholen und ich lag auf Platz 3. Leider hatte ich im weiteren Verlauf kein Glück bei den Überrundeten und ich musste erneut unfreiwillig die Strecke verlassen. Ein Fahrfehler von mir ermöglichte es Jule dann, an mir vorbei zu kommen. Konzentration und Kraft waren dahin und ich konnte zum Glück noch den vierten Platz ins Ziel retten. 
Vorm zweiten Lauf wurde wieder gegrubbert und somit hatten wir erst mal wieder viel lockeres Zeug auf der Strecke. Der Start verlief gar nicht gut. Ich kam kaum aus dem Gatter und musste dann in der ersten Kurve zurück stecken. Ich lag nur auf Platz 10. Innerhalb der ersten Runden konnte ich direkt auf Platz 6 vorfahren. An 4. stelle lag Katharina, welche ein gutes Tempo gefahren ist und es Nina und mir schwer machte, vorbei zu kommen. Doch ich machte kurzen Prozess und konnte beide in der nächsten Runde auf einmal überholen und lag somit direkt auf Platz 4. Ich hatte freie Fahrt und fuhr mein eigenes Tempo. Guter Rhythmus und ruhiges fahren ermöglichte es mir, den Anschluss an Petra auf Platz 3 zu bekommen. Drei Runden vor Schluss fuhren wir Rad an Rad. Ich versuchte zu attackieren, schaffte es aber nicht vorbei. Somit war es auch Platz 4 im Ziel. 
Mit Platz 4 im ersten Lauf war ich gar nicht zufrieden, ich hätte gerne den zweiten Platz gehalten, doch war meine Fahrleistung nicht ausreichend. Mit Platz 4 im zweiten lauf war ich dagegen sehr zufrieden, ich hatte einen guten Rhythmus und konnte sauber meine Runden drehen mit vernünftigem Tempo. 
In der Tageswertung belegte ich somit auch den 4. Platz und stand erneut auf dem Podium. 

 
« zurück
18.06.2017 - Julia Degout - 4. Rennen DJMV Betra
Unsere Partner
MEFO Heroes