Logo MEFO Sports
Bitte Seite wählen!

18.07.2017 - Julia Degout - Mein zweites Rennen zum DMV MX Ladies-Cup in Reutlingen

 

18.07.2017 - Julia Degout - Mein zweites Rennen zum DMV MX Ladies-Cup in Reutlingen


Solide Leistung auf fast heimischer Strecke

Am Sonntag 16. Juli 2017 ging es nach Reutlingen zum DMV MX Ladies-Cup. Die Strecke wurde Samstagabend gut präpariert und ordentlich gewässert, wir fanden am Sonntagvormittag eine super Strecke vor. Im ersten Training fühlte ich mich direkt wohl auf meinem Motorrad und konnte sauber meine Runden fahren. Bevor die Qualifikation begann, hatten wir ein Starttraining. Ich machte einige Starts und dann ging es bereits los. Ich pushte gleich in den ersten Runden und versuchte eine schnelle Runde hinzulegen. Der Boden war super griffig und mein Kenda Reifen hielt ohne Ende! Am Ende konnte ich den 15. von 23 Startplätzen belegen.

Der Start zum ersten Lauf glückte nicht ganz so gut, ich konnte mich jedoch in der ersten, sehr weiten Linkskurve innen gut platzieren und hatte so ein paar Plätze direkt gut gemacht. Ich fuhr mit Anna-Lena gemeinsamen Speed und konnte sie zu Beginn des Rennens an der Auffahrt zum Steilhang überholen. Wir fuhren bis etwas mehr als die Hälfte des Rennens zusammen, doch musste ich sie dann ziehen lassen. Ich versuchte mich an sie zu hängen um nicht allzu sehr abzubauen. Nach 20 Minuten und 2 Runden (Gesamtzeit: 27‼! Minuten – verwöhnt vom DJMV ;)) sah ich dann endlich die Zielflagge. Mit recht konstantem Abstand nach hinten konnte ich den ersten Lauf auf einem guten 13.Platz beenden.

Der Start zum zweiten Lauf lief schon besser und ich lag um den 9. Platz. Ich versuchte den Speed mitzugehen, doch waren die vorderen deutlich schneller. Anna-Lena überholte mich gleich zu Beginn und ich versuchte wieder, mich an sie zu hängen. Die Strecke war noch gut zu befahren, doch staubte es sehr stark, wodurch die Sicht teilweise sehr eingeschränkt war. Auf dem harten Boden arbeitete der Kenda Reifen wieder super und ich hatte kaum Schwierigkeiten! Ich konnte meine Runden konstant abspulen und mit etwas weniger Abstand nach hinten konnte ich nach den verkürzten 15 Minuten +2 Runden wieder als 13. das Rennen beenden!

Von meiner fahrerischen Leistung war ich an diesem Renntag sehr zufrieden, ich konnte etwas mehr Speed fahren als sonst und hatte einen guten Rhythmus!Ein riesen Dankeschön geht an meinen Mechaniker Heile, der wie immer mein Bike bestens vorbereitet hat, an meine Mama die das erste Mal dieses Jahr dabei war und an den Rest meiner und Markus‘ Familie, die alle an diesem Tag zur Unterstützung dabei waren! Ebenso ein Dank an alle Sponsoren, ohne die es nicht möglich wäre! 

Nächste Woche geht es mit dem vorletzten Lauf zur DJMV in Walldorf weiter.

Schaut auf meiner Facebookseite Julia Degout #473 vorbei, dort findet ihr auch eine Menge an Bildern. Vielen Dank an die Fotografen Cross Pics Huth und Ralf Klengel!

Bis dahin, Eure Jule # 473



 
« zurück
18.07.2017 - Julia Degout - Mein zweites Rennen zum DMV MX Ladies-Cup in Reutlingen
Unsere Partner
MEFO Heroes