Logo MEFO Sports
Bitte Seite wählen!

24.04.16 - Max Kurth - Tschechische Meisterschaft - Kramolin

 

24.04.16 - Max Kurth - Tschechische Meisterschaft - Kramolin

Nach einer erfolgreichen Saisonvorbereitung standen am 23./24. April 2016 die ersten beiden Läufe zur Tschechischen Trialmeisterschaft in Kramolin auf dem Programm. Die Sektionen befanden sich direkt im ehemaligen WM Austragungsgelände des Jahres 2013. Das versprach bereits im Vorfeld einen hohen Schwierigkeitsgrad für jeden Fahrer.

 

Bei sonnigem Wetter startete ich am Samstagmittag in den Wettkampf und fühlte mich für die kommenden zwei Tage bestens vorbereitet. Zehn Sektionen galt es innerhalb einer Fahrzeit von fünf Stunden und 30 Minuten dreimal zu bestreiten. Die insgesamt 70 Fahrer verteilten sich gleichmäßig auf den ca. fünf Kilometer langen Rundkurs, sodass ich mir meinen Wettkampf bestens einteilen konnte. Ich kam gut in den Wettbewerb und lag mit 28 Strafpunkten nach der ersten Runde zwischenzeitlich auf Position vier der Kategorie A. In mitten der zweiten Runde setzte leichter Nieselregen ein. Dieser reichte aus um aus den vorher griffigen Granitfelsen spiegelglatte Hindernisse werden zu lassen. Dennoch konnte ich mich mit 27 Strafpunkten aus Runde zwei im vorderen Fahrerfeld behaupten. Das Wetter verschlechterte sich im weiteren Verlauf des Wettbewerbs, wodurch die Sektionen immer anspruchsvoller wurden.

In der vorletzten Sektion der dritten Runde hatte ich schließlich Pech und stürzte kopfüber inklusive Motorrad von einem Felsen. Meine Trialmaschine traf mich dabei unglücklich an der rechten Hand, die sofort begann anzuschwellen. Das bedeutete für mich das Aus bei dieser Veranstaltung. Noch am Samstagabend musste ich die Heimreise antreten, da es aussichtslos war am darauffolgenden Sonntag erneut starten zu können. Stattdessen fuhr ich in die Notaufnahme und erhielt nach Begutachtung der Röntgenaufnahmen die frustrierende Nachricht: Bruch des zweiten Mittelhandknochens mit Zertrümmerung des Handwurzelgelenks.Inzwischen bin ich ohne Komplikationen operiert worden und befinde mich in einer sechswöchigen Zwangspause. Im Anschluss wird mit gezielter Physioarbeit die Beweglichkeit meiner rechten Hand wieder hergestellt. Der Heilungsprozess verläuft sehr gut, was mich positiv auf die anstehende Vorbereitung für Deutsche Meisterschaft stimmt.Für die bisherige Unterstützung bedanke ich mich bei meinen Sponsoren!

 

Viele Grüße,

Max Kurth

 
« zurück
24.04.16 - Max Kurth - Tschechische Meisterschaft - Kramolin
Unsere Partner
MEFO Heroes